0
Crew

München, Zugspitze, Jubiläumsgrat und zurück in unter 24h

By 10. November 2016April 11th, 2019keine Kommentare

Es ist Mitternacht am Marienplatz im Herzen Münchens. Ein Stamperl für jeden und dann geht’s los.

Wir wollen per Rad zur Zugspitze einmal hoch über einen der ausgesetztesten und gefährlichsten Grade der Ostalpen auf die Alpspitze runter und wieder mit dem Rad nach München.

Normalerweise sind für die Tour 3 Tage angesetzt. Unser Zeitlimit 24h. 210 km Rad 950Hm Rad 24km Bergsteigen 3100 Höhenmeter bergauf. Unbeschreibliche Eindrücke der Natur und der Kraft des Wetters im Zugspitzmassiv, besondere Momente des Teamspirits, lähmende Müdigkeit, wachrüttelnde Gefährlichkeit, Flowgefühl, lähmende Schmerzen, funktionierende und gehemmte Selbstmotivation, Gipfelruhe, traumhafte Blicke, physisch und psychisch völlig geschafft, Projekt geschafft!

Um 23Uhr waren wir wieder am Marienplatz. Die Helm-Knecht Crew ist jetzt am höchsten Punkt Deutschlands, auf einem der gefährlichsten Grade und an einem der schönsten Aussichtspunkte (Alpspitze) gewesen.

Leave a Reply